Aktuelle Informationen zu Covid-19

(Stand: 21.12.2020)

Liebe Kunden,

von den Betriebsschließungen im Zuge des bevorstehenden Lockdowns sind wir nicht betroffen. Wie auch im Frühjahr sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie da. Sollten Sie dennoch Fragen haben, melden Sie sich gerne via E-Mail bei uns. Wir nehmen uns Ihrem Anliegen gerne an.

 

Des Weiteren möchten wir auf häufig gestellte Fragen folgend eingehen:

Frage: Trägt der Servicemitarbeiter eine Maske bei der Besichtigung meines Fahrzeuges?

 

Selbstverständlich. Sowohl Ihre Gesundheit als auch die unserer MitarbeiterInnen haben in der aktuellen Situation Vorrang. Daher herrscht ab sofort auf dem gesamten Betriebsgelände Maskenpflicht.

 

Frage: Gibt es aufgrund des Lockdowns Verzögerungen bei der Reparatur meines Fahrzeuges?

Wir bemühen uns alle Reparaturen wie gewohnt durchführen zu können. Jedoch haben wir leider keinen Einfluss auf die Schnelligkeit der Logistikunternehmen, die uns die benötigten Teile für Ihr Fahrzeug zuliefern. Aus Erfahrungswerten des vergangenen Lockdowns lässt sich für uns aber erschließen: Der Betrieb läuft wie gewohnt weiter.

 

Frage: Führen Sie wie vom Bund vorgeschlagen Betriebsferien über die Weihnachtstage und das Neue Jahr ein?

Nein. Wir arbeiten normal weiter. Jedoch wird an folgenden Ruhetagen in unserem Betrieb nicht gearbeitet:

  • 24.12.2020 – 27.12.2020

  • 31.12.2020 – 03.01.2021

 

Ihr Team der Karosseriebau Wieschermann GmbH wünscht schöne Feiertage, bleiben Sie Gesund!

© Karosseriebau Wieschermann GmbH - Marcel Zingel